Hypnose

Nutzen der Hypnose

Hypnosetherapie

Hypnosetherapeut

Ausbildungen

Über Uns

Empfehlenswerte Links
Hypnose Ausbildung Schule Praxis
Was ist Hypnose
Was ist Hypnose

Alle Dinge tragen, sowie sie geschaffen werden, Wandelbarkeit auf Ihrem Rücken. MEISTER ECkEHART

Hypnose

ist der Begriff für eine Methode und inhaltlich eine ganz besondere Art verbaler und nonverbaler Kommunikation.
 
Der Begriff Hypnose ist nach dem griechischen Gott des Schlafes Hypnos (lat. Somnus) benannt.

Hypnose als Methode ist ein erlebnishafter Prozess, bei dem Ideen ausgetauscht werden.
Eine Idee (Vision) im Kontext der Hypnose ist eine Unterscheidung, ein Unterschied also der einen Unterschied macht (Bateson 1979).

Dies ist für die Erlösung aus Problemsituationen in welcher Menschen manchmal noch feststecken, ganz besonders hilfreich.

Die Methode Hypnose verwendet im Wesentlichen den Zustand Trance, einen der drei Grundzustände der Psyche  eines Menschen.

Die drei Grundzustände unseres Bewusstseins:
  • Wachheit
  • Trance
  • Schlaf

Unter Trance wird ein subjektiv erlebbarer und objektiv messbarer veränderter Zustand des Erlebens und Verhaltens verstanden, der weder alltägliches Wachsein noch Schlaf ist.

Dieser alltäglich vorkommende sinnesbezogene Sonderzustand unseres Bewusstseins (Trance), kann mittels der Methode Hypnose wieder hilfsdienlich aktiviert werden.

Die hochgradige Nützlichkeit der Hypnose hat sich bereits in Therapie, Coaching, Beratung, in klinisch medizinischen Anwendungsbereichen, in der Zahnarztpraxis, im Sport, in der Pädagogik und in der Wirtschaft, als höchst erfolgreich sowie rasch und nachhaltig wirksam, bewährt. 

Die Induktion (Einleitung) von Trance Zuständen und Phänomenen ist unter anderem eine Sache der Kommunikation von Ideen und des Hervorrufen von Gedankengängen und Assoziationen.

Mittels der Methode Hypnose wird die Aufmerksamkeit des Patienten mitunter auf die Vorgänge in seinem Innern gelenkt, auf seine Körperempfindungen, Erinnerungen, Gefühle, Vorstellungen, auf bereits in der Vergangenheit lebensdienlich Gelerntes und Erlebtes.

Hierin bieten sich die meist ungenutzten Bereiche unserer unbewussten Funktionssteuerungen, als hochgradig wirksame Hilfsgrösse an.

« Kooperative und wertschätzende Zusammenarbeit von Bewusst und Unbewusst »  

Die Ergebnisse dieser hochwirksamen Integration (Wiederganzwerdung) sind bereits umfangreich dokumentiert und erhalten beinahe stündlich ihre wohlverdiente Erweiterung.

Die Wirksamkeit der Methode Hypnose hängt selten von der Trancetiefe ab. (als Ausnahmen hierfür gelten sicher die Bereiche der klinisch medizinischen Hypnose Anwendungen)

Einer der bedauerlicherweise noch am meisten verbreiteten Irrtümer ist unter anderem auch die haltlose Reduzierung der Methode Hypnose auf mögliche Anwendungsbereiche wie, Raucherentwöhnung, Gewichtsreduktion und ähnliches.

Eine im weiteren derzeit noch bedauernswürdige Situation ist das Tummelfeld von Laienanwendern, Pseudo-Verbänden und gleichsam auch solcherart Hypnose Ausbildungen, welche die Methode Hypnose lediglich (oftmals nur aus Profitgier) verzerren.

Die Ausbildung der Methode Hypnose, wird auch in der Schweiz, nur in einer dafür qualifizierten Hypnose Schule unterrichtet.

Wenden Sie sich im Bedarfsfall für eine Hypnosetherapie, Hypnotherapie oder auch für eine fundierte und seriöse Hypnose Ausbildung, an den Dachverband für Hypnose Schweiz und des deutschsprachigen Europa.

E-Mail:  DHS

 
Hypnose,Hypnosetherapie,Hypnotherapie,Hypnosetherapeut,Schule,Ausbildung,Dach und Fach Verband Schweiz













Was ist Hypnose
   Geschichte und Entstehung der Hypnose   Trance   Hypnose Ausbildung   Hypnose Schule   Hypnose Praxis   Hypnosetherapie   Hypnosetherapeut   

 

 

Was ist Hypnose, Hypnosetherapie, Hypnotherapie. Markenschutz Unique Companion

Hypnose Hypnosetherapie Hypnotherapie Hypnosetherapeut Ausbildung Schule Praxis Schweiz