Hypnose

Nutzen der Hypnose

Hypnosetherapie

Hypnosetherapeut

Ausbildungen

Über Uns

Empfehlenswerte Links
Hypnose Ausbildung Schule Praxis
Nutzen der Hypnose
Freund .. so wie die Arbeit ist darauf der Lohn.
 
Auf nutzlos folgt Bedauern, auf nützlich folgen Lob und Kron. Rudof Corchia
 
 

 

Der Bedarf an Behandlungen mit Hypnose hat in den letzten Jahren deutlich zugenommen.

Hypnose ist nachweislich eine klare Alternative zu Schmerzmitteln und anderen pharmakologischen Behandlungen.

Hypnose bietet sich auch in Kombination mit anderen Therapie bzw. Coaching Verfahren, als ein äusserst effektives Verfahren an.

In zunehmend mehr kontrollierten Studien und Meta-Analysen, hat sich diese Kombination als besonders wirkungsvoll erwiesen und ist anderen Interventionen klar überlegen.

Es wird heute vermehrt gefordert, die Methode Hypnose standardmässig als Bestandteil bei medizinischen Behandlungen, in Therapie und Coaching Prozessen, im Management, im Sport sowie in der Pädagogik und auch in sozialen Bereichen einzubeziehen.

Informationen zu den Anwendungsbereichen der Hypnose

Die fachlich kompetente und seriöse Anwendung der Hypnose, ist mit Begriffen wie:

Hypnosetherapie - Therapeutische Hypnose - Hypnosepsychotherapie - Klinische Hypnosetherapie - Hypnotherapie  - Hypnosystemisches Coaching.

qualifiziert.

Die Berufsfachtitel Bezeichnungen sind:

Diplomierter Hypnosetherapeut - Hypnosystemischer Coach - Hypnotherapeut - Hypnosetherapie Master.

Diese Bezeichnungen setzen eine hochqualifizierte Ausbildung, sowie auch eine erfolgreiche Abschlussprüfung, bei einer hierfür qualifizierten Hypnose Schule voraus.

Seien Sie also achtsam, wenn Sie im Internet oder auch in anderen Medien auf Werbungen von einem Laien Hypnosetherapeut, Hypnotherapeut sowie angeblichen Ausbildungen, Praxisbetriebe und Verbände für Hypnose, Hypnosetherapie, Hypnotherapie usw. stossen.

Die anerkannten Hypnose Verbände in der Schweiz sind:

Hypnose Dachverband Schweiz

www.hypnose-dachverband.ch

Schweizerische Ärzte Gesellschaft für Hypnose
www.smsh.ch

Gesellschaft für klinische Hypnose
www.ghyps.ch


Auffällig und risikoreich sind auch sogenannte Hypnose Kurzausbildungen von wenigen Tagen.

Zumeist werden inzwischen, auch in der Schweiz, solcherart Laien Hypnose Ausbildungen, mit Hypnose Verbänden aus Übersee beworben.

Auffällig sind auch Selbstbeweihräucherungen wie:
der am besten ausgebildete ... die wohl beste ... bilde meine Konkurenten selbst aus ... all inklusive ... bereits 100erte Ausbildungsteilnehmer, usw.

Solche Werbungen zeugen von reiner Marketing Orientierung und sind erfahrungsbedingt risikoreich.

Auch Bewerbungen mit ISO 9001 Zertifizierungen u.ä. dürfen Sie gerne wieder vergesse
n, weil diese Zertifizierung überhaupt nichts über die inhaltliche Qualität einer Ausbildung aussagt.

ACHTUNG wenn Ihnen Honorare von 150.-- Franken / Sitzung verrechnet werden und Sie Feedbacks zu Praxis Sitzungen, auf Internet Auftritten und Youtube Kanälen sehen. Das ist unseriös und im Kontext der Schweigepflicht unverantwortbar.

Seriöse Anbieter distanzieren sich berechtigt von derartigen Verhaltensweisen.

Es ist uns allen vertraut, dass als Basis oben erwähnter Honorare mindestens ein anerkanntes Studium der Psychologie, Psychotherapie, Medizin und anerkanntem Coaching stehen sollte, wofür auch mehrere Jahre an Ausbildung nachzuweisen sind.


Hilfreiche Informationen
hierzu erhalten Sie über den Hypnose Dach Verband Schweiz


Nutzen der Hypnose
    Hypnos Praxis    Ausbildung der Hypnose      Hypnose lernen     

Hypnoseschule   Hypnosetherapie lernen   Hypnosetherapeut lernen   Hypnosetherapeut finden


 

 

 

 

 

Hypnose Hypnosetherapie Hypnotherapie Hypnosetherapeut Ausbildung Schule Praxis Schweiz